Die Philosophie – Was Shaba antreibt

Mit Professionalität und Herzblut. Marketing und Gewinnstreben standen bei Shaba nie im Zentrum. Dafür eine solide Ausbildung im Zweierteam, faire Preise und wo erwünscht, kompetente Hilfestellung. Seit 1995 sind sie Richtlinie und Massstab eines ehrlichen Engagements.

Die Shaba-Familie. Seidenweiche Haut – zufriedene Kunden. Das ist das Streben aller Menschen hinter Shaba. Die Shabadoras pflegen ein kollegiales Miteinander. Sie pflegen Erfahrungsaustausch und helfen sich gegenseitig aus. Shaba fördert die Zusammenarbeit innerhalb der Shaba-Familie aktiv– und steht selbst im engen Dialog mit den Anwendern. Mit dem Ziel, die Shaba-Produkte, die Technik und die Ausbildung laufend zu optimieren. Und den Gemeinschaftsgedanken zu stärken. Shaba ist stolz darauf, bereits mehreren hundert Shabadoras eine erfolgreiche Selbstständigkeit ermöglicht zu haben.

Nachhaltigkeit. Global denken – lokal handeln. In den grossen und den kleinen Dingen. Für Shaba eine Selbstverständlichkeit. Umweltgedanken sind bei allen Entscheidungen zentral. Zum Beispiel das vor 20 Jahren eingeführte Depotsystem für Gel-Dosen ist bis heute in der Branche einzigartig.

Lebensqualität. Shaba verzichtet bei seinen Produkten konsequent auf aggressive Konservierungsmittel, synthetische Rohstoffe und Mineralöl. Weder Tierversuche noch Gentechnologie kommen zum Einsatz. Entsprechend sind die Produkte vegan, hochwertig und doch preiswert. Shaba stellt das Shabasan-Zucker-Gel unter der ständigen Kontrolle des kantonalen Labors selbst her. Das ist ein Grund für den tieferen Gelpreis. Shabasan-Zucker-Gel hat Lebensmittelqualität. Es könnte sogar gegessen werden und ist ein Naturprodukt. Ihrer Haut, Ihrer Gesundheit und der Umwelt zuliebe.

Flexibles Einkommen für Mütter. Die meisten Frauen sind Ein- oder Umsteigerinnen. Sie kombinieren ein flexibles Erwerbseinkommen optimal mit mütterlichen und familiären Pflichten. Viele haben ihr Studio zu Hause. Trotzdem ist das Spektrum breit: von der ehrgeizigen Unternehmerin bis zur alleinerziehenden Mutter. Vom ersten Kurs mit vier Teilnehmerinnen arbeiten heute noch drei mit Shaba.

Einzigartiges Zucker-Gel. Über Jahre hinweg optimierte die türkische Mitgründerin von Shaba die Gel-Rezeptur und kombinierte sie mit der so genannten Shaba-Methode. So entstand ein einzigartiges Gel, das unglaublich ergiebig ist und damit Kosten spart.

 

Die Kunst der
sanften Haarentfernung