Lernen beim Schweizer Original

Shaba legt grössten Wert auf Qualität. Bei seinen Produkten und bei der Anwendungstechnik. Während andere Anbieter die Anwendung von Zucker-Gel nur vorführen, betrachtet Shaba die Anwendung als Handwerk und lehrt sie Schritt für Schritt. Und zwar zu zweit am gemeinsamen Modell, zusammen mit einer Lehrerin. Zwischen den Terminen übt die Schülerin zu Hause am eigenen Modell und kann so beim nächsten Termin Fragen stellen.

Das Resultat der sorgfältigen Schulung ist die Kunst der sanften Haarentfernung mit seidenzarter Haut und hochzufriedenen Kunden. Die Shaba-Methode ist die überlegene Weiterentwicklung einer Jahrtausende alten Technik aus dem Orient - die solide Vorausssetzung für eine erfolgreiche Selbständigkeit. 

 

Ausbildung Shaba-Methode

Die Jahresausbildung zur Kunst der sanften Haarentfernung

Basisausbildung

Die Grundlagen des Handwerks

Schulung: 12 - 16 Stunden
Übungsphase: 3 - 4 Monate
Mit privaten Modellen

Shabadora
Zertifikat

Fachausbildung

Das Handwerk vertiefen und festigen

Schulung: 12 - 16 Stunden
Praxisphase: 7 - 8 Monate
Mit zahlenden Kunden

Shabadora
Diplom

Neu bietet Shaba eine verkürzte Ausbildung an. Die verkürzte Ausbildung richtet sich an Anwender anderer Methoden, die ihre Technik auf eine ganz neue Stufe bringen wollen. Voraussetzung ist der Nachweis solider Kenntnisse in einer Hand-Technik mit Zucker-Gel. Erfahrung in der Anwendung von Vliesstreifen ist für die Teilnahme nicht genügend.

» Informationen zur Jahresausbildung anfordern

» Informationen zur verkürzten Ausbildung anfordern

Die Kunst der
sanften Haarentfernung